Wir sind im Radio!

Wer war wohl hier zu Besuch bei uns?

Morgen, am 15.12.2020 sind wir zwischen 7:40 Uhr und 10:10 Uhr im Radio bei HR3 zu hören, denn wir hatten royalen Besuch. Wer ganz persönlich zu uns kam, erfahrt ihr morgen früh.

Üben für den Ernstfall

Zum Glück wurde bei uns nur geübt, aber um in einem echten Notfall richtig reagieren zu können, war es den Kolleginnen und Kollegen der Odenberg-Schule wichtig alle Grundlagen der ersten Hilfe zu festigen und „richtiges Helfen“ zu üben. Unter Anleitung von Frau Ledderhose des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Schwalm-Eder wurde an zwei Nachmittagen im Oktober unter anderem über den Eigenschutz und das Absichern bei Unfällen gesprochen, aber auch wichtige, lebensrettende Sofortmaßnahmen, wie die stabile Seitenlage oder die Wiederbelebung trainiert. Die Erstversorgung von Wunden und Verletzungen wurde, wie man auf den Fotos gut sehen kann, sogar ganz praktisch angewendet.

„Fahrt voraus“ in ein neues Schuljahr

Die „Odenberg-Schule“ hat den Anker losgemacht und startet mit 15 neuen Matrosinnen und Matrosen in ein herausforderndes, aber sicherlich auch spannendes und schönes Schuljahr. In sieben Klassen werden nun 65 Schülerinnen und Schüler aus Teams von Klassenlehrern, Fachlehrern, Betreuungskräften und Integrationskräften gefördert.

Dank unserer Sponsoren, der DAK, dem Mildenberger Verlag und dem Timetex Verlag, konnten wir allen neuen Schülerinnen und Schülern ein Präsent zur Einschulung überreichen. Stifte, Blöcke, aber auch Schönes und Praktisches sollen den Start in ein neues Schuljahr erleichtern.

Alle neuen Schülerinnen und Schüler heißen wir ganz herzlich willkommen an unserer Schule und wünschen ihnen einen guten Start!