Gutes Verhalten kann man trainieren

News 2016/2017 >>

Die Klasse 3-7 freut sich über Schatztruhen mit ihren ganz eigenen, persönlichen Zielen für die Schule. Im Unterricht der Klasse wird nicht nur an Themen aus den Bereichen Deutsch, Mathematik u.s.w. gearbeitet, sondern auch soziale und emotionale Kompetenzen gefördert. Kinder erfahren Lob und Anerkennung für gutes Verhalten und sind stolz auf das Erreichen ihrer Ziele.

Die umfangreiche Fortbildung im Bereich der Entwicklungstherapie bzw. Entwicklungspädagogik (ETEP), die bereits einige Lehrkräfte an der Odenberg-Schule erfolgreich absolviert haben, war dabei Auslöser und Ideengeber mit den Schülern an individuellen Zielen in dieser Form zu üben. Eine besonders gute Unterstützung, um den einzelnen Schülerinnen und Schülern positives Verhalten im Unterricht zu spiegeln, ist dazu Fr. Baier, unsere Erzieherin im Anerkennungsjahr.

Fr. Dietrich